top of page
  • info084852

Mixed-Doppel-Nachtturnier – ein Jahresauftakt nach Maß!

Am Samstag, dem 13. Januar 2024, haben wir das neue Sportjahr gebührend eingeläutet! Unter der hervorragenden Organisation unseres Breitensportwarts Moritz Mück fand das erste Mixed-Doppel-Nachtturnier statt, das gleich 40 Spielerinnen und Spieler begeisterte.



In der STC-Halle wurden in 10 Runden à 4 Spielen aufregende Doppelmatches ausgetragen. Die vorab ausgelosten Spielpaarungen sorgten für eine bunte Mischung aus verschiedenen Altersklassen. Pünktlich um 18:30 Uhr fiel der Startschuss, und die Teilnehmer bewiesen in jeder der 20-minütigen Runden ihr Können in neuen Paarungen.


Die Rotation der Spieler schuf nicht nur spannende Spiele, sondern förderte auch intensiven Austausch und das Knüpfen neuer Kontakte. Unsere Vereinsmitglieder hatten die Möglichkeit, sich besser kennenzulernen und das Vereinsleben außerhalb der Saison zu genießen.


Die Tennisplätze waren Zeuge von beeindruckenden Ballwechseln, begleitet von Applaus für herausragende Leistungen. Nachdem gegen 23:30 Uhr die letzten Bälle geschlagen worden waren, trafen sich die Teilnehmer im Restaurant Finale, um gemeinsam zu essen und sich weiter auszutauschen. Die feierliche Siegerehrung rundete den Abend ab – jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin erhielt einen wohlverdienten Sachpreis.


Kerstin Weida konnte, dicht gefolgt von Carolin Fink (2. Platz) und Anja Eckhardt (3. Platz), den 1. Platz bei den Damen belegen. Bei den Herren erzielte Thomas Hettiger den 1. Platz vor Marc Recktenwald und Ronald Fischer. Herzlichen Glückwunsch!


Mit diesem erfolgreichen Auftaktturnier haben wir den Turnierkalender für 2024 eröffnet! Weitere Termine und alle Infos finden Sie bald auf unserer Vereinshomepage. Wir freuen uns über das aktive Vereinsleben und planen bereits weitere aufregende Turniere für die kommenden Monate.

 

Sportliche Grüße,

Thomas Blümlein

Vorstandsmitglied für Öffentlichkeitsarbeit und Schriftführer

86 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page