Bittere Niederlage für Herren 1

Im ersten Abstiegsendspiel gegen die ebenfalls noch sieglose Mannschaft aus Sigmaringen mussten die Herren 1 eine bittere 4-5 Niederlage hinnehmen. Damit ist der Klassenerhalt in der Verbandsliga kaum noch zu schaffen. Nach den Einzeln stand es 3-3 durch Siege von Samuel Hodor, Tobias Albig und Vincent Meier. Leider konnte danach nur noch ein Doppel gewonnen werden. Weiter geht es kommenden Sonntag in Heuberg, danach finden aufgrund des verspäteten Saisonbeginns noch zwei Spiele Ende September statt.

Die Damen 1 verloren ebenfalls in Geroksruhe mit 2-7 und bleiben in der Oberliga ebenfalls sieglos. Besser machten es die Senioren: schon ein Spiel vor Schluss sicherten sich die Herren 40 den Gruppensieg in der Bezirksoberliga und stehen damit als Teilnehmer am Aufstiegsspiel in die Verbandsliga im September fest. Außerdem stehen die Herren 60 schon mit einem Bein in der Oberliga, nur noch ein Sieg kommenden Samstag gegen Tabellenschlusslicht Unterkochen fehlt nach dem überzeugenden 6-3 gegen Donzdorf noch.

Alle Ergebnisse gibt es wie immer auf den Seiten des WTB.

Veröffentlicht in Punktspiele.