Herren 1 chancenlos gegen Böblingen

Im ersten Heimspiel kassierten die Herren 1 in der Verbandsliga die zweite Niederlage, die aber gegen Böblingen 2 einkalkuliert war – zu stark war der Gegner besetzt, auf Position 1-4 spielten Spieler mit LK 1. Am Ende gab es eine 2-7 Niederlage. Einen tollen Einstand hatte Michel Selecky, der als Einziger sein Einzel gewinnen konnte. Nächste Woche gilt es: dann ist die ebenfalls noch sieglose Vertretung aus Sigmaringen zu Gast in Schwäbisch Hall. Unten gibt es ein paar Fotoeindrücke vom Heimspieltag, nachdem der nächtliche Dauerregen glücklicherweise pünktlich zu Tagesanbruch aufgehört hatte, sodass die Plätze gut bespielbar waren. Ebenfalls zu Hause spielten die Herren 40, die gegen Urbach auf dem Weg zum Aufstieg in die Verbandsliga den zweiten Sieg im zweiten Spiel feiern konnten.

Veröffentlicht in Allgemein.