Pokalfieber

Dieses Wochenende startete der neu vom WTB ins Leben gerufene Pokalwettbewerb. Dabei spielen Zweierteams im KO-System gegeneinander. Los geht es auf Bezirksebene, bevor dann auf Verbandsebene der Gesamtsieger in den entsprechenden Altersklassen und LK-Kategorien ausgespielt wird. Die Gesamtübersicht gibt es hier.

Vom STC gehen 14 Mannschaften an den Start, von denen aber einige in der ersten Runde ein Freilos hatten, diese steigen erst nächstes Wochenende in den Wettbewerb ein, hier die Übersicht. An diesem Wochenende spielten unter anderem die Damen ein “Überkreuzduell” gegen Gaildorf: Die Damen 1 spielten gegen Gaildorf 2, die Damen 2 gegen Gaildorf 1, und beide Male gewannen die ersten Mannschaften, beide Male entschied erst das Doppel. Zu einem “Entscheidungsspiel” zwischen Schwäbisch Hall und Gaildorf kann es aber erst im Bezirksfinale kommen. Die 2. Herren 40 verpassten das Derby gegen die 1. Herren 40, gegen Aalen mit unter anderem dem ehemaligen ATP-Spieler Steve Harley gab es nichts zu holen, mal sehen, ob es die Erste besser macht. Die nächsten Runden kommen jetzt in rascher Abfolge, auch während der Woche kann gespielt werden.

Veröffentlicht in Punktspiele.