Corona-Runde startet nach den Ferien

Ab dem 24. Juni startet die diesjährige Punktspielrunde unter dem Namen “Corona-Runde”. Im Gegensatz zur normalen Medenrunde gibt es dieses Jahr keinen Abstieg, die Teilnahme wurde den Mannschaften freigestellt. Nachdem letzte Woche das Doppelspiel genehmigt wurde, ist aber der Aufstieg möglich. Zu beachten ist, dass die zum Zeitpunkt der Spiele geltenden Abstands- und Hygieneregeln gelten. Dazu gehört im Augenblick unter anderem, dass die Umkleiden und Duschen geschlossen bleiben, die Fahrt zu den Spielen mit Personen aus höchstens zwei Haushalten pro Auto erfolgen darf und außer Spielern und Jugendbetreuern keine Zuschauer zugelassen sind.

Genauere Infos gibt es auf den Seiten des WTB, auch die Gruppenzusammensetzungen und Ansetzungen (hier für alle Mannschaften des STC). Ordnungsgelder bei Nichtantreten von Mannschaften gibt es dieses Jahr nicht, und auch Spielverlegungen bis in den September sind leichter möglich.

Vom STC nehmen hauptsächlich Mannschaften aus der Jugend und dem Aktivenbereich teil, außerdem gehen die Hobbymannschaften an den Start. Bei den Aktiven verzichten nur die Damen 1, da gerade hier zusätzlich zu den Einschränkungen besonders weite Fahrten zu erwarten waren. Aus dem Seniorenbereich spielen nur die Herren 60 und die Herren 40 2.

Posted in Allgemein, Punktspiele.