Wochenende der Entscheidungen

An diesem Wochenende sind die letzten Entscheidungen der diesjährigen Verbandsrunde gefallen, und für viele Mannschaften gab es enttäuschende Ergebnisse, gerade in den entscheidenden Heimspielen am Sonntag, die alle verloren wurden. Ein komplettes Desaster verhinderten die Damen der 3. Mannschaft aus Waldau, die mit ihrem Sieg gegen Ravensburg den Oberligaerhalt der Damen 1 auf Kosten der Mannschaft vom Bodensee sicherten. Die Damen 1 waren vorher gegen die junge Mannschaft aus Schwendi beim 2-7 überraschend chancenlos gewesen.

Weiterlesen…

Erfolgreicher Spieltag für den STC – Damen 30 steigen in Württemberg-Liga auf

Am vorletzten Spieltag der Verbandsrunde waren die STC-Teams überwiegend erfolgreich. Doch gerade für die Damen 1 und Herren 1 ist noch nichts gewonnen, da kommt es jeweils ganz auf das letzte Spiel am kommenden Sonntag an. Beide Mannschaften treten dann zu Hause an. Schon am Ziel sind die Damen 30, mit ihrem Sieg im letzten Spiel gegen Waldau schafften sie den Aufstieg in die Württemberg-Liga.

Weiterlesen…

Herren 1 mit zweitem Sieg

Nach Urlaub und Punktspielpause geht jetzt die diesjährige Verbandsspielrunde so richtig los. Während es im Mai Regenunterbrechungen ohne Ende und viel Hallentennis gab, wurde dieses Wochenende bei hochsommerlichen Temperaturen gespielt. Die Herren 1 haben auch ihr zweites Spiel in der Bezirksoberliga mit 6-3 in Korb gewonnen.

Weiterlesen…

Gruppeneinteilung Verbandsrunde Sommer 2019

Während die Winterrunde im vollem Gange ist und aktuell die Bezirksmeisterschaften laufen (dort trumpfen insbesondere die Herren 60 mit gleich 3 Halbfinalisten auf), hat der WTB gestern die Gruppeneinteilung für die Verbandsrunde im Sommer 2019 veröffentlicht. Hier die Gruppen auf Verbandsebene, hier für Bezirk B. Außerdem gibt es hier den Terminkalender für die Spiele auf Verbandsebene und hier auf Bezirksebene (Bezirk B).

Damen 40 ab nächster Saison in der Württembergstaffel

Die Damen 40 in Spielgemeinschaft Post-SG/STC haben nach ihrem letztjährigen Aufstieg in die Oberligastaffel alle Spiele sicher und souverän gewonnen und sind mit 5:0 Siegen Meister in ihrer Gruppe und steigen damit in die Württembergstaffel auf. Es spielten: Andrea Zappner, Kerstin Weida, Sabine Schellbach, Nicole Cramer, Simone Bernet, Cordula Schneider, Christine Hettiger.