Verbandsliga: Herren 40 gewinnen, Herren 50 verlieren

Wie schon letztes Wochenende musste ein weiter Teil der Samstagsspiele aufgrund Regens in die Halle verlegt werden. Die Herren 40 ließen sich davon nicht beirren und kamen mit 8-1 gegen Schorndorf zum ersten Sieg in der Verbandsliga. Die Herren 50 dagegen kamen zum Saisonauftakt ebenfalls in der Verbandsliga gegen Ilsfeld mit 1-8 unter die Räder.

Die Herren 40 ließen wenig anbrennen und gingen gegen Schorndorf schnell mit 3-0 in Führung. Nachdem es in der Halle weiterging, machten Matthias Schnaudigel und Frank Mugele den Sack zu.

Bei den 50ern war wenig zu holen. 2 Partien gingen im Matchtiebreak verloren, der Rest mehr oder weniger klar in 2 Sätzen. Während die 40er jetzt gut im Rennen um den Klassenerhalt liegen, wird es bei den Herren 50 wie schon vermutet sehr schwer, die Verbandsliga zu halten.

Hier noch ein paar Bildeindrücke vom Samstagnachmittag. Jetzt hoffen alle auf etwas besseres Wetter am Sonntag – zu den Punktspielen kommt ja auch noch das Grillbuffet im Finale.

Alle Spiele, alle Tore gibt es hier.

Posted in Punktspiele.